Was, schon wieder? Ja, und dazu war es richtig entspannt heute. Tortellini mit Tomatensosse hatte sich Gege gewünscht. Ok, das letzte mal war Didi mit der hellen Sahnesosse dran. Dazu Tomaten-Mozzarella Salat. Die Menge wie immer, aber dennoch hat heute jede Gruppe nach mehr Salat gefragt. Letztes Mal war noch so viel übrig! Wahrscheinlich gab es schon lange keinen Salat mehr, aber die Saison geht ja jetzt auch dem Ende entgegen. Jetzt kommt der Feldsalat. Aber den mache ich nicht in der Einrichtung, das ist mir zu mühsam.
Seit dieser Woche gibt es einen Flüchtling, der in der Küche hilft. Der ist echt eine große Hilfe. Schneller als ich gucken konnte, war das schmutzige Geschirr in der Spülmaschine. Leider kann er noch nicht gut deutsch, so dass wir kaum reden konnten. Aber dazu ist er ja da, damit er die Sprache und Kultur etwas besser kennen lernt. Seine Frau und die Kinder sind noch im Ausland. Das kann ich mir gar nicht vorstellen. Mit den Kindern ist der Kontakt zu ihm viel schneller und auch schon sehr herzlich. Wie sehr muss er dabei seine eigenen Kinder vermissen?
Nach dem Essen sind die Hortkinder in die Eishalle. Gege und Didi sind jetzt schon den 3. Freitag in Folge in der Eishalle. Heute war es wohl auch gut. Mit so vielen Freunden 🙂 Letzte Woche war es Gege ja etwas langweilig. Aber heute war auch ein ehemals Eishockey spielender Papa dabei.
Danach hatten wir noch Elterngespräch, Entwicklungsgespräch oder wie auch immer das heißt. Es war ganz nett, wir haben viel gesprochen, aber es hat mich etwas verwirrt zurück gelassen. Es war mir klar, dass es kein Patentrezept geben wird, aber es sind noch so viele Fragen offen. Immerhin haben wir manche Sachen bestätigt gesehen. Jetzt hoffen wir mal, dass wir uns weiterhin gegenseitig austauschen und dadurch vielleicht unser aller Leben und vor allen das von Didi etwas leichter machen können.
Am Abend dann noch Fussballtraining von Gege. Mir macht das Spaß, ich schaue gerne zu und hatte auch kein Kopfweh heute. Die anderen Eltern schwätzen manchmal etwas zu viel, aber heute hat es mich nicht gestört, habe sogar selber viel geredet. Eigentlich schaue ich lieber zu ohne Tratsch. Das Training heute was super, das Kind ist frisch geduscht und müde, aber glücklich ins Bett gefallen. Ich glaube, Gege könnte jeden Abend Fussballtraining haben.