Heute haben Didi und ich ein Brettspiel gespielt. War aber gar kein Brett. Kartonspiel? Klingt auch nicht prickelnd.
Das Spiel an sich war auch nicht wirklich lustig oder spannend, eher so wir spielen halt. Ich mag Brettspiele und Computerspiele und wohl Spiele an sich nicht so. Versuche aber, das nicht allzu extrem rüberkommen zu lassen. Wir haben also gespielt und mussten zum Schluss unsere Karten auszählen, da gibt es Plus- und Minuskarten. Also nicht so einfach und sicher pädagogisch wertvoll. Didi hatte wesentlich mehr Karten, aber viele Minuskarten, so dass er am Ende doch nicht gewonnen hat. Drama. Zum Glück nur kurz.

Bei manchen Spielen frage ich mich, wieso die überhaupt vermarktet wurden. So langweilig und uninspirierend wie die sind.
Manche Spiele finde ich aber auch gut. Oder lustig. Oder wenigstens ok.