Achtung: Beitrag enthält Werbung.

Wir haben einen Freund, der seit Jahren nur – na ja, fast nur – noch von Big Bang Theory zitiert. Wir verstehen den Witz nicht, aber er lacht sich halbtot. Das ist witzig genug.

Dem haben wir jetzt zum Geburtstag das Lego von Big Bang Theory geschenkt. Hey, ich wusste gar nicht, dass es sowas gibt. In unseren Legeheftchen ist das nicht drin. Doch wir haben es im Laden entdeckt und gleich an ihn gedacht. Da er gerade Geburtstag hatte, lag es nahe, das Packet mitzunehmen.

Gege und Didi haben beim Aufbauen geholfen. Das hat sichtlich viel Spaß gebracht. Ob er damit spielt, bleibt abzuwarten.

Damit wir und die Kinder überhaupt wissen, was wir da verschenkt haben, haben wir auch gleich zusammen den ersten Teil der ersten Staffel angeschaut. Und jetzt sind sie angefixt. Total süchtig sitzen wir abends vor dem Fernsehen und ziehen uns einen Teil nach dem anderen rein. Zwischendurch gibt es Erklärpausen, da manches doch recht anspruchsvoll ist. Bisher hat uns die Serie nicht sonderlich zugesagt, aber jetzt finde ich sie auch ganz witzig. Ist auch interessant, so was als Familie anzuschauen.

Wir haben auf jeden Fall noch viel vor uns 🙂