Im Januar gab es viel Wasser. Dass darauf so ein heißer und trockener Sommer folgt, hätte ich da noch nicht gedacht.


Im Februar waren wir bei einer tollen Ausstellung.


Im März gab es einen zweistelligen Geburtstag.


Im April gab es einen spannenden Ausflug nach Strasbourg.


Im Mai gab es einen Ausflug zum Großfamilientreffen mit anschliessendem Urlaub, unter anderem haben wir die Müngstener Brücke gesehen.


Im Juni wurde gehäkelt und gestrickt. Bunting.


Das haben wir gebraucht für den Ausflug nach London, zur Hochzeit.


Im Juli gab es die Landesgartenschau.


Im August feierten wir einen hohen Geburtstag.


Im September waren wir im Allgäu, da gab es kleine Kätzchen, die wir am liebsten mitgenommen hätten.


Im Oktober gab es Kindheitserinnerungen.


Im November hatten wir unheimliche Kartoffeln.


Im Dezember gab es leckere Eintöpfe. Und natürlich Plätzchen.

Jahresrückblick 2017