Achtung: Beitrag enthält Werbung.

Wochenende + Bilder = Wochenende in Bildern. Hier meins:

SAMSTAG

Der Samstag beginnt wie fast immer mit Hefezopf.


Wir haben eine neue Spülmaschine.


Sie sieht schick aus. Hoffentlich hält sie eine Weile.


Der Mann räumt seine Espressomaschine wieder zusammen. Im Zuge der neuen Spülmaschine wurde ein Teil der Küche weggeräumt, geputzt und wieder aufgebaut.


Da wir nicht auf dem Markt waren, setze ich Brotteig an.


Blick aufs Wetter.


Später segle ich noch ein bisschen auf dem großen Boot. Es ist viel Input, den ich bekomme.


Leider verheddern wir uns ein bisschen im Grünzeug. Das ist ganz schön anstrengend, das zu entfernen.

Nach dem Segeln treffe ich die Familie beim Thai. Dort gibt es ein Fest und da ein Kind dort das Praktikum gemacht hatte, sind wir natürlich hin und haben lecker gegessen bei guter live Musik. Es ist unheimlich viel los. Doch ich bin segelmüde und richtig platt als wir zu Hause ankommen.

SONNTAG
Der Sonntag beginnt mit dem Rest Hefezopf und dem gestern Abend noch gebackenen Ruchbrot. Schmeckt lecker.

Danach Wäsche, das Bad wurde von den Herren gestern schon geputzt. Die Betten sind mal wieder dran.

Die Jungs verweilen an ihren elektronischen Endgeräten. Später gehen wir zum Bandvorspiel des 15jährigen.

Wieder zu Hause gibt es Zimtschnecken. Sind lecker, aber die Füllung läuft ziemlich raus.

Abendhimmel.

Mehr Einblicke in die Wochenenden gibt es bei Große Köpfe.