Achtung: Beitrag enthält Werbung, da Markennennung.

Eine Zeitlang haben wir in der Adventszeit ein Lebkuchenhaus gebacken. Das hat den Kindern und mir Spaß gemacht. Dieses Jahr haben wir es nicht geschafft, aber wir waren auch nicht so erpicht darauf. Wahrscheinlich sind die Jungs dem Lebkuchenhausalter entwachsen.

Neulich war ich einkaufen und habe diese Packung geschenkt bekommen. Toll, oder? Vor allen Dingen habe ich nicht mal für 5 Euro was eingekauft.

Die Frau vor mir an der Kasse hatte auch schon eines geschenkt bekommen, da dachte ich noch: wer kauft denn jetzt noch ein Lebkuchenhaus? 😉

Die Kinder wollten das Haus nicht aufbauen, sondern einfach die Sachen so essen. 😉 Ist mir auch recht.

P. S. Selbstgebacken schmeckt es natürlich viel besser!