Eigentlich waren andere Torten (jawoll, Mehrzahl!) angedacht, aber wenn dann ein Kind aktiv werden will, möchte ich nicht dagegen angehen.
Also gab es diese, sehr mächtige Torte, deren Rezept ein Kind aus irgendwelchen Kanälen angeschleppt hat.


Der Boden besteht aus Butter und etwas Mehl sowie Schokoladenchips. Darauf kommt Sahne-Schokoladen-Mousse und als letzte Schicht Schokoladen Ganache. Sehr schokoladig. Sehr mächtig. Doch auch sehr lecker. Wir haben sie österlich mit Marzipan Ostereiern verziert. Das sah toll aus und da die Torte so mächtig war, hat sie uns auch beide Tage gereicht, obwohl sie recht klein ausgefallen ist.

Das Kind war zu Recht sehr stolz. Sowas können wir gerne wieder machen. 😉