Eine sommerliche Woche mit folgendem Inhalt:

1 Spitzkohl
1 kg Tomaten
1 Bund Möhren
1 Bund Frühlingszwiebeln
25 g Basilikum
25 g Ysop
1 Aubergine
1 Artischoke
40 g Zitronenmelisse
1 Gurke
1 Salat
500 g Zucchini
370 g Mangold
1 Bund Schnittknoblauch

Aus dem Spitzkohl wurden Spitzkohlflammkuchen, die sehr lecker waren. Frühlingszwieblen, Basilikum, Schnittknoblauch kommen immer wieder als Würze zum Einsatz.
Die Gurke und Tomaten essen wir zum Abendbrot oder als Salat oder mit Mozarella, das mag ein Kind besonders, eines gar nicht.
Ein Teil der Möhren und Zucchini wird zu Gemüsewaffeln verarbeitet. Der Mangold kommt diese Woche in die oberleckere Lasagne, die ein Kind immer zubereitet.
Die Aubergine wird von einigen hier nicht so geliebt, aber von mir. Wahrscheinlich brate ich sie mir an und esse sie zum Abendbrot dazu. Den Salat gibt es – na was wohl? – zum Essen dazu. Abends, mittags, eigentlich immer. Die Artischoke ist sehr klein, aber ein Kind freut sich sehr drauf. Also wird es sie als Schmankerl geben. Aus der Zitronenmelisse wird Tee oder Sirup.

Ein schöner bunter Gemüsekorb, bei dem ich mich auf die Verwendung freue.