Ein halbes Jahr 2020 ist schon rum. Wer hätte gedacht, dass es uns so durcheinander wirbelt.

Im Juli werde ich:

– hoffentlich weiter meinen Sport machen
– Abschiede feiern
– evtl. an einem Barcamp teilnehmen
– arbeiten, arbeiten, arbeiten
– segeln
– Hygiene-Regeln umsetzen
– und danach putzen
– die Jungs zum Augenarzt begleiten
– meine Teilnehmer treffen
– Geburtstage feiern
– Brombeeren sammeln