Sehr spontan einer sehr spontanen Einladung gefolgt zum Grillen am Lagerfeuer auf einer Wiese. Wir wussten nicht richtig, wer und was uns erwartet und waren dann positiv überrascht:

Menschen. Und 2 Hunde. Dazu Essen und Trinken.

Da brauchts nicht mehr und wir waren nett unterhalten und gut gelüftet. Später dann gut durchräuchert. Alle hatten ihren Spaß und sind satt geworden, bis auf den Hund. Der hat sein Fressen erst zu Hause bekommen.

Interessant: die älteren Menschen (Ü40?) haben Fleisch und Wurst gegrillt, die jüngeren Herrschaften eher Käse.