Der Dezember war früher ein fürchterlich voller Monat. Jetzt sind die Kinder größer und es gibt keinen Musikauftritt oder Nikolausfeiern mehr. Dass es so ganz ruhig wird, ist natürlich der Situation geschuldet. Wie alles im Moment.

Wir werden backen und kochen und den Adventskalender plündern. Sonst ist nicht viel angesagt, bzw. alles abgesagt.
Bei der Arbeit werde ich wieder öfter von zu Hause arbeiten und viele Videokonferenzen und online Workshops haben. Alles andere ist auch hier abgesagt.
Der Monat der Absagen. Immerhin darf ich noch einmal zur Physio. Und zum Augenarzt. Wir werden mit dem Hund laufen und unsere trüben Gedanken vom Wind davon pusten lassen.