alive and kicking

Kategorie: 12tel Blick (Seite 1 von 6)

12tel Blick im September 2021

Das Licht war so toll, also schnell den Hund geschnappt und losgefahren zum Fotopunkt. Als ich ankam, waren leider die rosa Wolken nicht mehr ganz so rosa und das Licht nicht mehr gar so schön. Dafür hat es der Hundeanhänger auf das Bild geschafft.

Hier die Übersicht:

Alle Blicke wie immer bei Eva.

12tel Blick im August 2021

Das Foto wurde Anfang August aufgenommen und zeigt bereits, wie der August geworden ist: bewölkt und etwas trübe. Einzig der Hund hat sich extra schön hingestellt!

Zum Juli Bild gibt es kaum Unterschied. Der Mais im Hintergrund ist vielleicht noch ein bisschen höher geworden, doch das sieht man kaum.

Hier die Übersicht:

Alle Blicke wie immer bei Eva.

12tel Blick im Juli 2021

Ich war lange nicht mehr am Blick gewesen, zu vieles kam dazwischen. Also habe ich extra kurz einen Abstecher gemacht, um das Bild aufnehmen zu können. Ich war nach Arztbesuch auf dem Weg zur Arbeit. Das Bild wurde folglich morgens aufgenommen. Und wow – was für ein Unterschied:

Das Feld im Vordergrund ist schon abgeerntet und der Mais riesengroß. Vorn sieht man noch einen Teil meines Fahrrads. Den Himmel hatte ich gar nicht so dramatisch in Erinnerung.

Hier die Übersicht:

Alle Blicke wie immer bei Eva.

Ein bisschen weiter waren die Krähen eifrig im Einsatz.

12tel Blick im Juni 2021

Der Juni war voll mit Arbeit und Terminen, so dass ich kaum am Fotoplatz war.
Anfangs war es noch kühl und regnerisch, dann wurde es brütend heiß, anschliessend durchwachsen.

Das weiße im Vordergrund ist der Hund, der mal wieder mit aufs Bild wollte. Und im Hintergrund regnet es wohl.

Hier alle Bilder:

Alle Blicke gibt es wie immer bei Eva.

12tel Blick im Mai 2021

Der Mai war fing warm an und hörte warm auf, zwischendurch hat es geregnet. Der Regen hat mir gar nicht so viel ausgemacht. Immerhin wissen wir alle, dass die Natur das Wasser dringend nötig hat. Und so meckern wir auch kaum. 😉
Außerdem war es relativ kühl, aber auch das hat mich weniger gestört, da habe ich weniger Kopfweh und schlafe besser. Das Bild wurde Anfang Mai aufgenommen.


Auf dem Bild sieht man schön die hereinkommenden Regenwolken. Die dann doch nicht über uns abgeladen haben. Die Bäume und auch die Felder samt Randstreifen sind alle schön grün.

Hier der Überblick:

Alle Blicke gibt es wie immer bei Eva.
Inwischen ist Ende Mai und wir haben Sommer. Den Frühling haben wir mal wieder übersprungen. Wir haben fast 30° Grad Celsius und alle stöhnen ob der plötzlichen Hitze. Alles wie immer!

12tel Blick im April 2021

Der April hat seinem Namen alle Ehre gemacht, wir hatten Sommerwetter mit über 20 Grad und Schneesturm. Alles war dabei, selbst Regen. Es ist allerdings immer noch viel zu trocken. Die Böden stauben, wenn der Hund darüber rennt und das Wasser im Fluss ist jetzt schon viel zu wenig.

Alle Blicke sammeln sich bei Eva, die dankenswerterweise ihr Blog dazu zur Verfügung stellt.

Leider sieht man auf dem Foto nicht so gut, dass die Bäume blühen, der Weg zurück sieht fast schöner aus:

Und mit Blick auf das Schloß:

Doch hier nun mein Blick, oben rechts am Baum kann man ganz zart die Blüten erkennen, sonst sieht es aus wie im März:

12tel Blick im März 2021

Die letzten Märztage waren warm bis heiß und die Natur ist regelrecht explodiert. Überall blüht und summt es. Heute am 30.03.2021 habe ich die erste Eidechse gesehen. Der Hund war sehr verwirrt, doch bevor er reagieren konnte, war sie schon im Gestrüpp verschwunden. Besser so.


Die Magnolien stehen in voller Blüte, die Jungs tragen kurze Hose und am Fluß sind schon Menschen im Wasser. Wir haben fast 30° Grad und alle sind erschöpft von diesem schnellen Wechsel. Wo ist denn der Frühling geblieben? Haben wir schon Sommer?

Noch ist alles grün, doch es ist viel zu trocken. Es staubt überall und oft ist der Boden schon rissig.

Alle Bilder gibt es wie immer bei Eva.

12tel Blick im Februar 2021

Das Kind wollte mit aufs Bild, der Hund war auch irgendwo….
Der Schnee ist weg und es war noch nicht so warm wie gegen Ende Februar, wir haben noch Jacken an. Aufgenommen am frühen Abend.

Hier der Überblick:

Alle Bilder gibt es wie immer bei Eva.

12tel Blick im Januar 2021

Neues Jahr, neuer Blick:

Der Blick geht ins Tal, so wie letztes Jahr. Im Hintergrund ist immer noch das Schloss. Allerdings habe ich jetzt die Bahngleise rechts neben mir, die Stromkabel sind zu sehen. Links im Bild auf dem Feld sieht man den Hund. Er mag Schnee und ist wie verrückt rumgerannt. Es war ein sonniger Tag mit Schnee, die Wege sind allerdings frei. Ein paar Tage später kam noch viel mehr Schnee dazu. Die Sonne steht schon schräg im Westen und ist kurz vor dem Untergehen.

Alle Blicke sammelt Eva.

Da ich mir nicht genau den Blickwinkel gemerkt habe und auch ein Telefonwechsel ansteht, hoffe ich, den Blick nochmal so erwischen zu können.

12tel Blick im Dezember 2020

Der letzte Blick des Jahres 2020. Aufgenommen am späten Nachmittag, es wird gerade dunkel um ca. 17 Uhr. Schon viel später als noch vor ein paar Tagen.

Da es am 1.12. geschneit hatte, wollte ich ein Schneebild machen, der Schnee war aber so schnell weg …. Danach hat es nicht mehr geschneit. Der Dezember war fast schon so wechselhaft wie der April: wir hatten Schnee, wir hatten Sonne und Regen, es war so kalt, dass alles gefroren war und dann wieder so warm, dass die Jungs kurze Hosen anhatten. Ein einziges Durcheinander, wie das ganze Jahr.

Und hier der Überblick:

Noch mehr Blicke vom Jahr gibt es bei Eva.

« Ältere Beiträge

© 2021 dblog

Theme von Anders NorénHoch ↑