alive and kicking

Kategorie: Kochen (Seite 1 von 8)

Gemüsekiste Woche 9/21

Hier unser Inhalt:
2 kg Kartoffeln, vorwiegend festkochend
290 g Zwiebeln
120 g Feldsalat
90 g Postelein
100 g Asia Salat
60 g Hirschhornwegerich
1 Pak Choi
1 Endiviensalat

Etwas salatlastig, aber nicht in großen Mengen. Das bekommen wir locker weg.

Gemüsekiste Woche 8/21

Durch die tiefen Minusgrade Anfang Februar ist auf dem Feld einiges erfroren. Da wir solidarisch für den Verlust einstehen, bekommen wir jetzt weniger für unser Geld. Das ist schade, aber zu verschmerzen. Ich glaube, ein Teil der Familie findet das gar nicht schlimm 😉

Beim Abholen dann fand ich es gar nicht so wenig:
1 kg Karotten
1 kg rote Bete
500 g Pastinake
500 g Rosenkohl
180 g Feldsalat
90 g Postelein
2 Lauch
1/2 Endiviensalat

Ooops, schon wieder Pastinake, was machen wir nur damit? Ein Teil der letzten kam in ein Kartoffelpüree, das war auch ganz lecker. Beim Lauch ist ein bisschen was erfroren, da bleibt evtl. nicht viel übrig nach dem Putzen, beim Rosenkohl ebenso. Postelein ist hat ein Kind gleich verwendet, das kam in Mac’n Cheese mit rein. Und war sehr lecker! Den Salat gibt es immer wieder dazu, ist ja nicht so viel. Feldsalat geht hier ganz gut. Karotten und rote Bete ist ein bisschen schwerer zu verwenden, vielleicht mach ich mal wieder einen Kuchen.

Gemüsekiste Woche 7/21

Jetzt kommt die Zeit des knappen Gemüses, wir merken das ganz gewaltig. Ich kann die Kiste vollpacken, sie aufs Fahrrad laden und damit heim fahren. Normalerweise muss ich laufen, weil die Kiste so voll ist.

Hier unser Inhalt:
2 kg Kartoffeln, festkochend
500 g Wurzelpetersilie
1/2 Sellerie
350 g Zwiebeln
1 Endiviensalat

Das geht weg wie nix. Ist ja auch fast nix…. Sellerie und Wurzelpetersilie werden wohl in Gemüsebrühe landen, die ich immer mal wieder herstelle. Schmeckt so viel besser als gekauftes.

Gemüsekiste Woche 6/21

Aufgrund des Schnees gab es das Gemüse erst einen Tag später. Egal, Hauptsache Gemüse 🙂

Es gab:
1 kg Karotten
250 g Schnittsalat
1 Beutel Sauerkraut
2 Stangen Lauch
450 g Pastinake

Da ein Kind das Gemüse geholt und kein Foto gemacht hat, sind die Angaben aus dem Gedächtnis und können leicht variieren.
Ein Teil der Karotten kam in die Jiaozi, ein Teil gibt es immer mal wieder. Der Lauch wird auch mitverarbeitet und den Schnittsalat gibt es zum Essen dazu. Sauerkraut geht hier auch gut, besonders gerne mit Fleisch. Lediglich die Pastinake wartet noch auf ihren Einsatz….

Gemüsekiste Woche 5/21

Ein Kind hat die Gemüsekiste abgeholt und sogar ein Foto des Inhaltsverzeichnisses gemacht. Ich bin sehr verzückt.

Unser Inhalt:
2 kg Kartoffeln
550 g Rosenkohl
700 g Zwiebeln
170 g Feldsalat
100 g Asiasalat mit Petersilie
1/2 Superschmelz
1/2 Sellerie

Kartoffeln und Zwiebeln hatte ich erst gekauft, aber das geht ja immer. Schön, dass mal wieder Salat dabei ist. Den Superschmelz mag nur ich und der Hund, aber das schaffen wir. Lediglich der Sellerie bleibt übrig……

Gemüsekiste Woche 4/21

Die Woche geht winterlich weiter. Im Moment kaufen wir immer mal wieder Zwiebeln und Kartoffeln dazu. Manchmal auch Gemüse, auf das wir Lust haben, wie Fenchel und Brokkoli oder Paprika und Zucchini. Ich weiss, dass letzteres keine Saison hat, aber das braucht man halt für manche Gerichte.

Hier der Inhalt:
1 kg Karotten
1 kg rote Bete
100 g Meerrettich
350 g Spinat
300 g Schnittsalat
1/2 Rotkohl
1/2 Wirsing
1 schwarzer Rettich
2 Lauch

Was daraus wird, weiss ich noch nicht. Der Schnittsalat muss als erstes weg, den gibt es wohl zum Essen dazu. Die rote Bete möchte ich einlegen und aus dem Meerrettich wieder die leckere scharfe Creme machen.

Gemüsekiste Woche 3/21

Die Wochen ähneln sich, ich freue mich dennoch über das Grünzeug. Und finde es erstaunlich abwechslungsreich:

2 kg Kartoffeln
800 g Petersilienwurzel
400 g Zwiebeln
330 g Grünkohl
200 g Mangold
1 Bund Radieschen
1/2 Sellerie
1 Beutel Sauerkraut
1 Radiccio-Salat

Kartoffeln gehen ja immer, Zwiebeln auch. Die Radieschen knabbern wir und den Salat gibt es mal zum essen dazu. Ich mag das ja durchaus mit Orange, aber der Rest der Familie nicht. Der Mangold ist recht wenig, da würde ein Risotto gehen, das hatten wir schon lange nicht mehr. Grünkohl essen wir alle gerne mit Kartoffen und Veggiezeug. Und Sauerkraut auch. Lediglich die Petersilienwurzel und der Sellerie kommt hier nicht so gut weg….. das landet evtl. in einer Gemüsebrühe 😉

Gemüsekiste Woche 2/21

Der Inhalt unserer winterlichen Kiste:

1 kg Karotten
1 kg rote Bete
1/2 Superschmelz
1/2 Weißkohl
600 g Rosenkohl
1 schwarzer Rettich
100 g Meerrettich
1 Zuckerhut
100 g Feldsalat
300 g Pak Choi

Rote Bete ist hier ja immer noch nicht so beliebt, da gibt es vielleicht mal wieder einen Kuchen. Hatten wir ja auch schon lange nicht mehr. Die Karotten kommen immer mal wieder ins Essen, den Superschmelz essen der Hund und ich 😉
Aus dem Meerrettich werde ich wohl wieder die leckere Creme machen, die hat immerhin 3 von 4 gemundet, wenngleich sie sehr scharf war. Feldsalat gibt es mal zum Essen dazu, das essen hier alle (mehr oder weniger), der Zuckerhut wird wohl auch im Salat landen und den Pak Choi vielleicht asiatisch? Der Weißkohl landet in einer Suppe oder Eintopf und der Rosenkohl und der Rettich landen in ….. keine Ahnung.

Ich freue mich über unser leckeres Gemüse, gerade in Zeiten wie diesen ist es toll, jede Woche eine Kiste mit Gemüse abholen zu können.

Gemüsekiste Woche 1/21

Ich hatte überlegt, das mit der Gemüsekiste nicht mehr aufzuschreiben, aber da es doch ganz nett ist, sich daran zu erinnern, notiere ich es noch mal.

Hier unser Inhalt:
2 kg Kartoffeln
0,5 kg Karotten
1 kg Pastinake
350 g Spinat
620 g Zwiebeln
50 g Speisechrysantheme
1 Chinakohl
1/2 Sellerie
1/2 Radicchio
1 Bund Radieschen
1 Beutel Sauerkraut

Die Speisechrysanthemen kommen in einen Salat mit dem Radicchio. Die Radieschen auch, oder wir essen sie so. Den Spinat gab es zusammen mit Ofenkartoffeln und Backofenfisch, sehr beliebt bei einem Kind. Die Kartoffeln, Zwiebeln und Karotten gibt es immer mal wieder zum essen. Sauerkraut geht hier auch ganz gut, der Beutel ist allerdings recht klein, das reicht nicht. Sellerie mag hier niemand und wir haben noch alten von der letzten Woche, den verschenke ich wohl weiter.

Gemüsekiste Woche 52/20

Die letzte Kiste für dieses Jahr. Wir hatten schon im Vorfeld eine Info über den Inhalt bekommen wegen der Planung des Weihnachtsmenüs. Was für ein Luxus, den wir gerne öfter hätten. Nächste Woche gibt es keine Kiste, die nächste wird es erst im neuen Jahr geben. Da wir noch einiges an Gemüse haben und wahrscheinlich auch noch ein bisschen was dazu kaufen, kommen wir damit gut über die Runden. Nicht immer wird der Geschmack getroffen, aber das ist ja auch das Gute an so einer Kiste, dass man den Lauf der Jahreszeiten essenstechnisch mitbekommt. In der Kiste ist immer nur saisonales Gemüse bzw. Lagergemüse im Winter. Wenn was gar nicht schmeckt, kann ich es weitergeben, aber abmelden geht nicht. Finde ich eigentlich nicht schlecht, aber wir essen ja auch fast alles.

Unser Inhalt:
1 kg Karotten
1 kg rote Bete
2 Lauch
1 Rotkohl
1 Zuckerhut
1/2 Sellerie
500 g Rosenkohl
240 g Feldsalat
110 g Postelein
580 g Cardy
60 g Petersilie

Was Cardy ist, weiß ich noch nicht. Dazu gibt es noch Informationen, da habe ich mich aber noch nicht drum gekümmert. Es sieht ein bisschen aus wie Stangensellerie, riecht aber nicht so extrem und der Hund frisst es (Sellerie mag er nicht 😉 )
Den halben Sellerie verschenke ich evtl. weiter, da wir das nicht so mögen, ansonsten kommt alles locker weg.

Jetzt habe ich fast ein ganzes Jahr mit unserer Gemüsekiste dokumentiert. Da wir dieses Jahr nicht länger weg waren, haben wir alle unsere Kisten für uns selber genommen. Sonst schenken wir die im Urlaub weiter. Manche Wochen habe ich schlechter festgehalten, weil ich vergessen hatte, ein Foto zu machen. Insgesamt hat es aber gut getan, darüber nachzudenken, was in unserer Kiste ist und wie wir das verwerten.
Ob ich das beibehalte, weiss ich nicht. Die nächste Kiste kommt erst wieder im neuen Jahr.

« Ältere Beiträge

© 2021 dblog

Theme von Anders NorénHoch ↑