alive and kicking

12tel Blick im Dezember 2019

Der letzte 12tel Blick des Jahres zeigt einen kalten Morgen. Rechts am Bildrand kann man einen hellen Hund erkennen. Die Gegend ist bei Hundehaltern sehr beliebt. Die Bäume und Sträucher am Bachrand hatten zum Teil noch Reif. Später am Tag wurde es kurz sonnig, um dann total neblig zu werden.

Und die Collage, jetzt vollständig:

Alle 12tel Blicke gibt es bei Eva.

Für den neuen Blick habe ich noch keinen Standpunkt gefunden. Oder vielleicht doch? Ich überlege noch, wieder Wasser oder ohne?

1 Kommentar

  1. verfuchstundzugenäht

    Also wer Wasser hat MUSS Wasser draufbringen 🙂
    Wasser ist so meine Sehnsucht, das gibts ja hier leider gar nicht…
    Fein ist er geworden, dein Jahreslauf!

© 2020 dblog

Theme von Anders NorénHoch ↑