Heute ging es wettertechnisch hier grad so weiter: Regen und Sturm. Unser typisches sonntägliches Programm: Bad putzen, Wäsche, Kochen und für die Jungs: Lego spielen. Auf mehrfachen Wunsch gab es heute auch alte Filme der Kinder. Ach, waren die süß!
Und interessant, wie sehr sich mehr oder weniger unbemerkt Stimme und Aussprache der Kinder geändert haben. Wir haben ziemlich viel gelacht.
Krankheitsbedingt hat Didi die Woche noch schulfrei und ist bei der Oma. Gege hat noch 3 Tage Schule und hat die Zeit ohne kleinen Bruder genutzt, indem wir den Hobbit, Teil 2 geschaut haben. Morgen kommt dann der Rest. 3 Stunden sind selbst mit Unterbrechung zu viel. Teil 1 schaue ich mir dann in ein paar Jahren, wenn Didi groß genug ist, mit ihm zusammen an.
Zwischendurch haben wir natürlich noch Handball geschaut. Was für ein Spiel. Spannend! Und Deutschland hat gewonnen, so wie wir es uns gewünscht haben. Ei, wie fein. Zum Glück kann der Mann ohne Jacke aus seiner aktiven Spielerjugend die Regeln. Wir sind ja doch sehr fussballzentriert.