…. ab heute wollen wir die Kinder etwas früher wecken. Um 9 kommt das erste Kind aus dem Zimmer und meint, dass es schon seit kurz nach 8 liest. Um kurz nach 9 wecke ich das andere Kind.

Die Ferien sind offiziell vorbei und es gibt neue Aufgaben von der Schule. Aber erst mal Frühstück.

Wir haben heute allerdings auch noch andere Pläne, da muss noch der Keller geräumt und die Sachen auf die Deponie gebracht werden, die seit heute wieder auf hat. Also machen wir erst mal das. Und klar, diese Idee haben viele andere auch, wir müssen also eine Weile vor der Deponie warten. Immerhin können wir im Auto sitzen und Musik hören. Die Kinder sind eine große Hilfe und tragen eifrig Zeug in die entsprechenden Container.

Danach sind wir hungrig und platt. Also gehen wir, nachdem wir den Anhänger wieder zurückgebracht haben, erst mal einkaufen. Danach essen wir, es ist schon spät, aber wir haben ja keine Termine.

Nach dem Essen ist Pause angesagt und dann setzen wir uns an die Arbeit. Beide Kinder machen Aufgaben, ich bin ganz verzückt.

Mich plagt heute Kopfweh und ich kann mich nur schlecht konzentrieren, selbst der Spaziergang am Abend bringt kaum Besserung. Hoffentlich wird es morgen besser.